BBS entlässt 38 Schüler mit Fachhochschulreife

Nach einem Jahr Besuch der Berufsoberschule I an der Berufsbildenden Schule (BBS) Montabaur haben 38 Schüler die Prüfungen für die Fachhochschulreife bestanden.

An der Berufsoberschule I Technik: Julian Brast, Guckheim; Friedrich Brauer, Koblenz; Yanneck-Magnus Deller, Rennerod; Thomas Diehl, Großholbach; Thomas Enns, Raubach; André Eulberg, Boden; Christian Ferdinand, Simmern; Dennis Georgi, Girod; Marvin Hebgen, Oberahr; Lukas Klöckner, Hof; Benedikt Konrädi, Kemmenau; Pascal Krings, Bilkheim; Torben Kunz, Westernohe; Jannick Nußbaum, Hattert; Arnold Schaaf, Höhr-Grenzhausen; Samuel Schwarzkopf, Gückingen; Dominik Spohr, Ransbach-Baumbach und Alexander Vetter, Stahlhofen.

An der Berufsoberschule I Wirtschaft: Julian Aller, Maxsain; Matthias Bähr, Höhr-Grenzhausen; Christopher Baldus, Dreisbach; Vanessa Blum, Obererbach; Rico Brenner, Staudt; Saskia Brückner, Montabaur; Vanessa Duck, Neuhäusel; Mathieu Fritsch, Dreikirchen; Simon Gundlach, Hilgert; Daniel Hadjikolev, Montabaur; Chris Hannappel, Bilkheim; Fabian Hoffmann, Helferskirchen; Katharina Kirschmann, Nomborn; Pascal Merl, Girkenroth; Laura Päulgen, Montabaur; Jennifer Pehl, Ellenhausen; Julia Schildt, Montabaur; Sina Stotz, Neuhäusel; Moritz von Graevenitz, Herschbach (Oww.) und Felix Winkel, Roßbach.

Westerwälder Zeitung vom Freitag, 10. Juli 2015, Seite 13

Nach oben

Leitet das drucken dieser Seite ein