Unsere Beratungsangebote

Schulseelsorge

 

Schulseelsorge
ist für Menschen aus der Schulgemeinschaft
immer ansprechbar

 

Hier findet ihr            ein offenes Ohr und "extra-Zeit"
                                     für Gespräch und Beratung:

Schulseelsorgerin:  Petra Kaulbach-Trumm

                                     Raum: E.034
                                     petra.kaulbach-trumm(at)bbs-montabaur.de

                                   

Schulseelsorge

• ist absolut vertraulich!

• steht auf zwei Säulen:  Beratung   und   Projekte

• ist offen für alle Menschen im Lebensraum Schule- unabhängig von
   Nationalität, Religions- und Konfessionszugehörigkeit.

• ist ein Angebot der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und wird von
   ihr finanziert. Von der Schule wird sie gewünscht und unterstützt.

Ausführlich haben wir unsere Arbeit beschrieben im Konzept Schulseelsorge.

Weitere Informationen und Projekte der Schulseelsorge

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit

…ist da, wenn Du allein nicht weiterkommst und jemand zum Reden brauchst, egal ob es um Noten, Klassenkameraden, Freunde, Partnerschaft oder Eltern geht

…sucht mit Dir gemeinsam nach Lösungen und schaut, was möglich ist

…vermittelt weitergehende Hilfen

…unterstützt auf Wunsch bei Gesprächen mit Dritten, z.B. Eltern oder Erstkontakt zu Beratungsstellen

…ist Ansprechpartner für die Eltern

…unterstützt bei der Berufsorientierung und Stellensuche, besonders in den BVJ – Klassen

…ist vertraulich

…bietet darüber hinaus in Zusammenarbeit mit anderen Mitarbeitern aus der BBS oder anderen Institutionen verschiedene Projekte an

 

 

Schulsozialarbeiterin:

Frau Patricia Roberts, Dipl. Sozialarbeiterin (FH), Raum Nr. 1.005

Telefon: 02602-157524 oder über das Sekretariat 02602-15750

Sprechzeiten (nach Vereinbarung):

Montag bis Donnerstag 08.00 h – 13.00 h, 13.30 h – 16.30 h

Freitag 08.00 h – 13.00 h, 13.30 h – 16.00 h

Mail: patricia.roberts(at)bbs-montabaur.de

Weitere Informationen und Projekte

Suchtprävention

Suchtprävention - ein Angebot für alle

Für vertrauliche Gespräche wenden Sie sich an Meike Sanktjohanser und Angela Wöll.

meike.sanktjohanser(at)bbs-montabaur.de, angela.woell(at)bbs-montabaur.de

Unser Verständnis von Suchtprävention an Schule

Unser Konzept

Suchtprävention ...

... ist Teil der schulischen Gesundheitserziehung

... fördert als pädagogische Grundhaltung Lebenskonzepte

... braucht strukturelle schulische Begleitmaßnahmen

... orientiert sich am Bedarf und an den Bedürfnissen

... ist ursachenorientiert

... ist ein kontinuierlicher Prozess

... braucht didaktisch-methodische Kompetenz

... braucht gemeinsame Planung und Ziele

... beinhaltet sachlich ausgewogene Information

... folgt dem Prinzip "helfen statt strafen"

 

Wir BeratungslehrerInnen für Suchtprävention …

  • informieren LehrerInnen und SchülerInnen zu Fragen der Suchtvorbeugung
  • beraten SchülerInnen, Eltern und KollegInnen bei Problemen mit Suchtmitteln aller Art*
  • vermitteln Ratsuchenden Kontakte zu Beratungsstellen
  • sammeln Informationsmaterial und stellen dieses zur Verfügung
  • regen Projekte an und führen Veranstaltungen durch
  • arbeiten mit außerschulischen Partnern in der Suchtprävention zusammen 

* Mögliche Gesprächsanlässe:

 

• Eigener Umgang mit Suchtmitteln

• Suchtmittelproblematik im Freundes- und Familienkreis

• Suchtmittelproblematik in der Klasse

• ……

Weitere Beratung und Information zu Fragen von Sucht und Abhängigkeit

Diakonisches Werk Westerwald

Anonyme Alkoholiker im Westerwald

Landeszentrale für Gesundheitsförderung Rheinland-Pfalz


Weitere Informationen und Projekte

Verbindungslehrer_innen

Markus Schwenn, Alexandra Jochens, Alexandra Plaß

Die Verbindungslehrer_innen beraten und unterstützen Schüler_innen und Organe der SV.  Sie vermitteln in Konfliktfällen und bei Unstimmigkeiten und Konfliktfällen zwischen SV und der Schule oder Schulbehörde. (Schüler_innen, Lehrer_innen, Eltern und Ausbildungsbetriebe) und bei Unstimmigkeiten und Konfliktfällen zwischen SV und der Schule oder Schulbehörde.

Jugendmedienschutz

Jugendmedienschutz an der BBS Montabaur

Frank Speth

Konzept

Landesmoderator für Jugendmedienschutz an Schulen in Rheinland-Pfalz

Jugendmedienschutzberater/Datenschutzbeauftragter an der Berufsbildenden Schule Montabaur

Tel.: 02602 / 15750 (Sekretariat)

Fax: 02602 / 157590 (Sekretariat)

E-Mail: frank.speth(at)bbs-montabaur.de

 

 

Datenschutz - YOUNG DATA

YOUNG DATA - Worum geht es?

Hier findet ihr Informationen zum Datenschutz, Datenschutztipps für ein kluges Verhalten im Internet und Berichte über die digitale Zukunft unserer Gesellschaft.

 

--> Hier geht es zur Seite YOUNG DATA

Coaching

Das Coachingangebot ist ein Element des Beratungsnetzwerkes der Schule.
Es ist grundsätzlich systemisch-konstruktivistisch ausgerichtet und orientiert sich an entsprechenden Beratungskonzepten.

Schulmediation

Schulmediation ist ein Element des Beratungsnetzwerkes der Schule.
Schulmediation ist eine Methode zur Konfliktregelung und zur Gewaltprävention zwischen allen am Schulleben beteiligten Personen und Gruppen.

Klassenrat

Der systemisch-beratende Klassenrat ist ein Element des Beratungsnetzwerkes der Schule.
Ziel ist es, soziale Kompetenzen zu stärken, Konflikte gemeinsam mit den Schüler_innen der Berufsfachschule beizulegen. Formen des demokratischen Miteinanders werden damit aktiv und bewusst in ihrem Alltag verankert.

Leitet das drucken dieser Seite ein