Sport einmal anders – Alternatives Sportfest der bbsmt

Am 11.09.2019 fand nach intensiver Vorbereitung durch das Team Sport das Alternative Sportfest der BVJ-, BF 1 und BF 2-Klassen an der bbsmt statt.

Bei strahlendem Sonnenschein öffnete das Stadion seine Tore zu diesem Event der etwas anderen Art. Im Fokus dieser Veranstaltung stand vor allem der Spaß. Darüber hinaus zählte, anders als bei klassischen Sportfesten, nicht die Einzelleistung der Schüler_innen, sondern die Teamleistungen der teilnehmenden Klassen.

Gegen 8.30 Uhr begannen die Wettkämpfe für die teilnehmenden Klassen. An 14 Stationen konnten die Schüler_innen ihre Teamfähigkeit, Kreativität und sportliche Leistungsfähigkeit testen.

Waren die Schüler_innen der 14 Klassen anfangs noch etwas zurückhaltend, wurden sie durch die Unterstützung der begleitenden Lehrkräfte zu „Höchstleitungen“ angespornt.

Einige Lehrer_innen ließen es sich nicht nehmen, mit ihren Klassen neue Rekorde aufzustellen, gemeinsam mitzufiebern und vor allem Teil der Klassengemeinschaft zu sein.

Sieger des Alternativen Sportfestes wurde die Klasse BF2 T 19, der das Team Sport ganz herzlich gratuliert.

Die Siegerehrung erfolgte am letzten Schultag vor den Herbstferien im Foyer unserer Schule, an der erfreulicherweise neben den beteiligten Klassen viele Schüler_innen anderer Klassen teilnahmen, und so zu einem gelungenen Abschluss beitragen konnten. Danke, es war ein tolles Fest bei dem jede Menge strahlender Gesichter zurückblieben.

Ein herzliches Dankeschön ergeht abschließend an die Riegenführer_innen und Stationsbetreuer_innen der BOS1 W/T 19 , die einen reibungslosen Ablauf ermöglicht haben. Des Weiteren bedankt sich das ausrichtende Sportteam bei der Stufe 13 für die Versorgung mit Brötchen und Getränken, sowie bei der Stufe 12 für die Unterstützung beim Abbau im Stadion.

Nach oben

Leitet das drucken dieser Seite ein